Veranstaltungen
 

Veranstaltungen ermöglichen ein lebendiges Markenerlebnis mit vielen unterschiedlichen Kontaktpunkten. Die Einhaltung der CD-Prinzipien sorgen dabei für einen konsistenten Gesamteindruck.
Im Sinne der Effizienz und Nachhaltigkeit ist es sinnvoll, bei der Planung auf bereits vorhandene Medien zurückzugreifen.

Anwendungsbeispiele

Veranstaltungswortmarken

Um den Wiedererkennungswert einer Veranstaltungsreihe zu stärken, empfiehlt es sich, Veranstaltungswortmarken zur Kennzeichnung der Medien einzusetzen, z. B. auf der Einladung, der Bühnengestaltung und Präsentationen. Die Gestaltung der Veranstaltungswortmarken von Union Investment folgt einheitlichen Prinzipien.

Die Wortmarke wird, abhängig vom Veranstaltungsname, ein- oder zweizeilig gesetzt. Der Zeilenabstand entspricht der verwendeten Schriftgröße.

Bei der Farbauswahl ist auf ausreichenden Kontrast zum Hintergrund zu achten. 

Anwendungsbeispiele für die Umsetzung

Bühnengestaltung

Je nach Größe der Veranstaltung gibt es drei verschiedene Bühnen-Sets, die anhand der CD-Prinzipen gestaltet sind. Die baulichen Elemente sind mit Stoffen bespannt, so dass diese auch mit individuellen Wortmarken oder Veranstaltungstiteln bedruckt werden können.

Größe S
minimale Variante:  Breite 7,65m x 2,90m
maximale Variante: Breite 8,20m x 3,10m

Für eine Teilnehmerzahl bis 50
Einsatz z. B. bei InvestmentForum Veranstaltungen

Größe M
minimale Variante:  Breite 9,18m x 3,85m
maximale Variante: Breite 10,42m x 3,98m

Für eine Teilnehmerzahl bis 120
z. B. bei FondsmanagerKonferenz Veranstaltungen

Auch individuelle Lösungen, z. B. in Form einer konkaven Wand die um einen bestehenden Bildschirm gebaut wurde, sind möglich.

Rednerpult/Theken

Die Rednerpulte und Theken sind in Weiß gehalten und sollten immer mit dem Union Investment Logo versehen werden.

Aktuell gibt es drei verschiedene Varianten:

Empfangs-Counter und Namensschild-Counter

Für den Empfang oder auch als Informationsstand nutzbar, gibt es Empfangs-Counter in zwei unterschiedlichen Größen. Diese sind in Weiß gehalten und mit der Markenform versehen. Dazu gibt es einen Namensschild-Counter, der ca. 120 Namensschilder fasst und passend zu den Theken ebenfalls in Weiß gehalten ist.

Empfangs-Counter klein/groß
(geeignet für kleinere und größere Veranstaltungen)

Namensschild-Counter
(geeignet für größere Veranstaltungen; ca. 100 Schilder pro Counter)

Info-Aufsteller

Info-Aufsteller unterscheiden sich in zwei Kategorien:

Innenbereich: Die Schilder werden in entsprechenden Aufstellern innerhalb des Gebäudes platziert (z. B. Garderobe, Toiletten, Anmeldung, Informations-Counter etc.).

Außenbereich: Die Schilder werden in entsprechenden Aufstellern außerhalb des Gebäudes platziert (z. B. Informationen und Wegweiser an den Parkplätzen).

Als Schriftart ist die Hausschrift Neue Frutiger anzuwenden. Sollte diese nicht zur Verfügung stehen kann Arial als Ersatzschrift für die Neue Frutiger zum Einsatz kommen.

Info-Aufsteller DIN A4

Info-Aufsteller im Format DIN A4 werden innerhalb des Veranstaltungsgebäudes eingesetzt. In der Variante mit der weißen Markenfläche besteht die Möglichkeit, Text nachträglich mit einem Officedrucker einzudrucken.

Info-Aufsteller DIN A1

Infoaufsteller im Format DIN A1 können je nach Inhalt inner- oder außerhalb des Gebäudes eingesetzt werden. In der Markenfläche kann ein z. B. Veranstaltungsvisual, ein „P“ für Parken oder ein Richtungspfeil platziert werden.

Beim Einsatz von Icons ist der Iconstil zu beachten. In der Iconbibliothek finden Sie eine Übersicht aller Icons zum Download.

Infoaufsteller Pixlip-Go

Das Pixlip-Go ist ein beleuchtetes Display für den Innenbereich, das die alte Version des Rollups ersetzt.
Pixlip-Go ist in unterschiedlichen Höhen und Breiten erhältlich und kann durch die Steckmethode innerhalb weniger Minuten und ohne Werkzeug aufgebaut werden. Der Kunststoffrahmen wird mit einer bedruckten Leinwand bespannt. 

Umschlag Teilnehmerunterlagen

Teilnehmerunterlagen werden mittlerweile aus nachhaltigen Aspekten meist als PDF per E-Mail an die Teilnehmer versendet. Je nach Anforderung kann jedoch auch auf das Papierformat zurückgegriffen werden. Unterschiedliche Formate sind je nach Inhalt und Einsatzbereich möglich, hierbei sollte jedoch der Umweltaspekt berücksichtigt werden.

Weitere InDesign-Vorlagen finden Sie im Kapitel Printmedien.

Aktions- und Veranstaltungsbriefbogen

Aktions- und Veranstaltungsbriefbogen werden individuell für die Veranstaltungen produziert. Die Gestaltung orientiert sich am Standardbriefbogen – kann jedoch durch die Integration einer Veranstaltungswortmarke individualisiert werden.

Das Aktionspapier gibt es in verschiedenen Varianten, je nach Einsatz und Funktion. Die Funktionsangabe (z. B. Fragebogen) wird in der Kopfzeile verankert. Das Aktionspapier kann auch als Fragebogen, Wegbeschreibung oder blanko (ohne Funktionsangabe) genutzt werden.

Der Briefbogen wird im Vorfeld mit der Markenform und dem Logo inkl. Funktionsangabe und optional mit Veranstaltungswortmarke vorgedruckt und dann weiterverarbeitet.

Notizblock

Notizblöcke werden individuell für die Veranstaltungen produziert. Die Gestaltung orientiert sich am Standardnotizblock und kann jedoch durch die Integration einer Veranstaltungswortmarke individualisiert werden.

Tischschilder

Tischschilder werden meist in Diskussionsrunden und Workshops eingesetzt und dienen der besseren Identifikation der Teilnehmer untereinander.
Der Name des Gastes wird gut leserlich im weißen Bereich der Gestaltungsvorlage eingedruckt.
Die Aufsteller werden nach der Veranstaltung wieder eingesammelt und für weitere Veranstaltungen genutzt.

Als Schriftart ist die Hausschrift Neue Frutiger anzuwenden. Sollte diese nicht zur Verfügung stehen kann Arial als Ersatzschrift für die Neue Frutiger zum Einsatz kommen.

Namensschilder

Namensschilder werden bei Veranstaltungen zur besseren Identifikation an die Teilnehmer ausgegeben. Hier wird der Name und das Unternehmen des Gastes in die weiße Markenform eingedruckt. Die Ansteckhüllen, in die das bedruckte Papier eingeschoben wird, werden nach der Veranstaltung eingesammelt und für weitere Veranstaltungen wieder genutzt.

Als Schriftart ist die Hausschrift Neue Frutiger anzuwenden. Sollte diese nicht zur Verfügung stehen kann Arial als Ersatzschrift für die Neue Frutiger zum Einsatz kommen.

Digitale Unterlagen

Vorstandsanschreiben, Einladungen und Bestätigungen zu Veranstaltungen werden digital über ein internes Tool generiert und den Gästen als E-Mail im HTML-Format zugestellt. 

Wichtiger Aspekt bei der Gestaltung und der Platzierung der Markenformen ist der optische Unterschied zu den standardisierten Newslettern, so dass auf den ersten Blick erkennbar ist, dass es sich hierbei um eine Veranstaltung und nicht um einen gewöhnlichen Newsletter handelt.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Digitale Einladungen, Newsletter und Online-Banner

Veranstaltungs-App

Für größere Veranstaltungen wird eine Event-App genutzt, welche den Gästen nähere Informationen zur Veranstaltung (wie z. B. Programm, Location, Lebensläufe der Referenten, Anreiseinformationen etc.) zur Verfügung stellt. Diese kann bei Bedarf während, oder bereits vor der Veranstaltung genutzt werden. 

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Digitalmedien.

Ansprechpartner

Bei Fragen zur Gestaltung oder zu vorhandenen Materialien können Sie gerne das Veranstaltungsmanagement von Union Investment kontaktieren.